Urlaub in der Samtgemeinde

Spaß und Erholung beim Urlaub in der Samtgemeinde Duingen
 

  • Wandern und Radfahren auf gut befestigten und ausgeschilderten Waldwegen in einer herrlichen, waldreichen Mittelgebirgslandschaft
     
  • Baden im Bruchsee (Kiosk und Toiletten vorhanden) oder Humboldtsee mit Gastronomie und Campingplatz für Kurzzeit- und Dauercamper 

  • Tipp: eine Wanderung zu den Ithklippen oder zur Lippoldshöhle
     
  • Kulturtreff Töpfermuseum - mehr als 200 Gefäße dokumentieren Formenvielfalt und handwerkliches Können der Duinger Töpfer durch 8 Jahrhunderte, regelmäßig finden Sonderausstellungen statt. Öffnungszeiten: Mi. u. So. 15 - 17 Uhr und nach Vereinbarung, jeden 1. Sonntag im Monat "Kinder ins Museum" von 17 - 18 Uhr für Kinder ab 6 Jahren 
    /de/index.php?cid=163012000191
     
  • Duinger Hallenbad: Das Wohlfühlbad in ihrer Nähe
    Innen- und Außensauna, "Pottlandsauna" mit historischem Hintergrund, verschiedene Massagen und umfangreiches Gesundheits- und Fitness-Kursangebot, Medizinische Trainings-Therapie
     
  • Geologischer Lehrpfad im Weenzer Bruch (es gibt in Deutschland kein zweites Gebiet, in dem auf so engem Raum eine so außerordentliche Vielfalt unterschiedlicher Gesteine und Bodenschätze an der Erdoberfläche anstehen). Ein 4,5 km langer Rundwanderweg informiert auf 12 Tafeln über alle wichtigen geologischen Einheiten, über deren Entstehung, Aufbau und Nutzung
     
  • In der Nähe: Freizeitpark Rasti-Land (18 km), Welfenschloss Marienburg (25 km), Rattenfängerstadt Hameln (34 km), Segelflugplatz auf dem Ith (8 km), Bischofsstadt Hildesheim (36 km)

Zurück

Montag, 22.01.2018, 18:40